Pegasus Darts Club - History

 

 

Am 17. November 1994 gründeten sieben Dartsvernarrte (Dani, Spaski, Flup, Tiger, Loisl, Wieni und Roger) den Pegasus Darts Club. Als Clublokal wählte man das Restaurant Adler in Bischofszell. Im Frühjahr '95 gesellten sich vier neue Mitglieder dazu: Kurt, Benzer, Ludes und Bono. Während des Sommers '95 spielten und leiteten wir diverse Merkur-Dartsturniere und im Herbst erweiterte sich der P.D.C. erneut um drei Dartsbegeisterte.(Pudel, Scati und Sili) Am 3. und 4. Februar 1996 organisierte der P.D.C. ein Turnierwochenende des SIVO-Cups mit Erfolg. Am 30. und 31. März folgte der zweite SIVO-Cup, welchen wir alleine organisierten. Im späten Frühjahr gesellte sich ein neues P.D.C.- Mitglied dazu. (Schnibel) Vom 5. bis 7. Juli leiteten wir die Festwirtschaft des CSS-Ligafinals. Am 16. November (dritte HV) gab Wieni den Austritt und Ombel trat dem Club bei. Vom 26. April bis 3. Mai '97 hatten wir unseren ersten Club-Ausflug nach Teneriffa. Am 18. Juli trafen wir uns zur ersten Sommer-HV, an welcher sechs neue Mitglieder dem Club beitraten: Borges, Andy, Mäsi, Urs Michel, Thomas Graf und Hampi Bürgi. Vom 31.10. bis 2. 11. 97 führten wir in Bischofszell die Schweizer-Meisterschaft und das EDU-Ranking-Finale durch. An der Winter-HV wurde der D.C. um vier Mitglieder reicher. (Jwan, Till, Nöbi und Manu) Am 16. August '98 stellten wir im Rahmen des Bischofszeller Stadtfest ein Festzelt mit Steel- und E-Dartboards auf. Am 7. November wählten wir Spaski zum neuen Clubpräsi. Vom 13. bis 16. Mai '99 erlebten wir unseren zweiten Clubauflug nach Amsterdam. Am 19. Juni trafen wir uns zur dritten Sommer-HV am Istighofer-Weiher, wo wir Club-Fotos machen liessen. Vom 29. bis 31. Oktober organisierten wir zum zweiten mal die CSS CH-Meisterschaft und das EDU-Ranking Turnier mit. Im Juli 2000 durften wir unsere dritte Clubreise nach Österreich (zum Formel 1 Rennen) geniessen. Vom 26. bis 28. Januar 2001 führten wir zusammen mit dem VFC das Ligafinale durch. An der Sommer-HV traten vier weitere Mitglieder dem Club bei. (Mau, Bidi, Nils und Steff). Seit November 2001 hat der P.D.C. eine Homepage. Vom 9. bis 11. Mai 2002 besuchten wir erneut den A 1 Ring in Österreich. (Vierte Clubreise) Am der Winter-HV 2002 wird Jwan zum neuen Präsi gewählt. Am 12. Juli 2003 traf sich der P.D.C. in der Waldhütte Halden zum Spanferkel-Plausch. Im November 2003 übergibt Jwan das Amt an den neu gewählten Präsi Bono. Am 17. November 2004 feiert der P.C.C. sein Zehnjähriges Bestehen in Muolen. Vom 27. bis 29. Januar 2006 durfte der P.D.C. zusammen mit dem VFC das Ligafinale und die CH-Mannschaftsmeisterschaft in Bischofszell durchführen. Am 10. Februar 2006 stirbt unser Freund und Club-Kollege Steff. Bei Mäsi trafen sich die PDC-Mitglieder am 12. August zur Sommer-HV und einem anschliessendem Paella-Schmaus. Im Sommer 2009 besuchte der PDC einen Schiesskeller. Am 15. November 2009 treten Tom und Pebu dem Club bei. Mitte August 2011 findet in Bischofszell bei Mäsi Zuhause der erste PDC-Triathlon statt.

 

 

zum Seitenanfang




logo